eBay Shopartikel Übersicht

Feature image

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Artikel

Ziel der Shopartikel Übersicht ist Ihnen ein Werkzeug für die tägliche Arbeit an die Hand zugeben, das Ihnen wirklich Zeit einspart. Darum hilft Ihnen die eBay Shopartikel Übersicht bei der Massenverarbeitung von wiederkehrenden Aufgaben. Es ist auch als ein Instrument zu sehen, mit dem Sie sich schnell einen Überblick verschaffen können. Es ist wie ein Schweitzer Taschenmesser für eBay. Die logische Bündelung der artikelbezogenen Aufgaben werden Ihnen schnell ans Herz wachsen und Ihnen viel Zeit und Nerven ersparen.

Wie auch im Artikelfenster haben Sie in dem Übersichtsfenster Zugriff auf alle Ihre eBay Konten und alle damit verbundenen eBay Länder. Dies ermöglicht Ihnen, schnell zwischen Ihren eBay Artikeln zu wechseln. Die tabellarische Anordnung Ihrer Artikel hilft Ihnen schnell, die gewünschten Informationen zu finden. Weitere Spalten mit Informationen zu Ihren Artikeln können jederzeit eingeblendet werden und ermöglichen so, das Sie Ihre persönliche Übersicht konfigurieren können. Gewohnte Aufgaben wie das Suchen erfolgen im Kontext Ihres Ebay Kontos und Landes und helfen so, die eBay Shopartikel Übersicht zu strukturieren, da die Auswahl logisch reduziert wird. Des Weiteren können Sie Ihre Artikel auf Basis Ihrer gewohnten Shopware Kategorien filtern. Die Variantenansicht wird auch in der eBay Shopartikel Übersicht unterstützt und kann wie gewohnt genutzt werden, um Ihre eBAy Artikel Übersicht zu expandieren.

Der Shopware Kategoriefilter ist mehr als nur ein kleiner Helfer. Bei der Massenverarbeitung kann dieser für Sie zu einem echten Zeitsparer werden, da sich die eBay Shopartikel in der Übersicht schnell reduzieren lassen. Auf die reduzierten Artikel können Sie dann zum Beispiel Ihre gewünschte eBay Kategorie übertragen.

Für die weitere Massenverarbeitung Ihrer Produkte stehen 4 Hauptaktionen im oberen Teil Ihrer Produktübersicht zur Verfügung. Folgende Funktionen ermöglichen Ihnen einen effektives und schnelles Arbeiten beim Überprüfen, Aktualisieren, Einstellen und Beenden Ihrer Standard und Variantenartikel.

  • Die Funktion „Überprüfen“ erlaubt Ihnen, schnell Ihre Shopartikel auf Konfigurationsfehler bei der Übermittlung zu testen. Validierte Shopartikel in der Übersicht werden, ohne das weitere Probleme in eBay zu erwarten sind, gelistet.
  • Die Funktion „Aktualisieren“ hilft ihnen, bei Änderungen an Ihren Shopartikeln, in Masse an eBay zu senden.
  • Die Funktion „Beenden“ stoppt alle eBay Aktivitäten mit diesem Artikel.
  • Die Funktion „Einstellen“ ist die tatsächliche Hauptfunktion. Diese listet Ihre Artikel auf den verschiedenen ebay Plattformen.

Im unteren Teil der eBay Übersicht finden Sie die Aktionen Versand, Angebotsvorlagen, Artikelstandort und Zahlungsarten in Reitern organisiert.

Jeder der Reiter ist eine direkte Unterstützung für die Massenverarbeitung von Ihren Artikeln. Jeder der Reiter beschränkt sich dabei auf einen einzelnen Bereich innerhalb der eBay Shopartikelübersicht. Die Massenverarbeitung erfolgt dabei immer nach dem gleichen Prinzip. Sie filtern Ihre Artikel auf eine Auswahl, stellen dann in dem jeweiligen Aktionsreiter oder Panel Ihre Versandart, Angbotsvorlage, Zahlart oder Artikelstandort ein und starten den Prozess. Der Batchprozess verarbeitet dann einen Artikel nach dem anderen. Diese Funktion beschleunigt Massenänderungen an Ihren eBay Artikeln in der Shopübersicht enorm.

Versand

Erstellen Sie eine Reihe von Versandarten mit unterschiedlichen Konfigurationen. Legen Sie Ihren Versandpreis individuell pro Versandart fest oder entscheiden Sie sich für den kostenlosen Versand. Geben Sie einen vergünstigten Versandpreis aus, falls Ihr Kunde den gleichen Artikel ein weiteres Mal kauft. Die Versandzeit, bis Ihr Auftrag verarbeitet ist, können Sie ausgeben und frei pro Versandart konfigurieren. Als letzter Punkt bei den eBay Versandarten innerhalb der Shopartikel Übersicht ist der Bestimmungsort, in den die Waren geliefert werden können. Sie entscheiden, in welchen Ländern Ihr Artikel in den eBay Listings erscheint und in welchen nicht. Dies hängt allein davon ab, in welche Länder Sie liefern bzw versenden.

Angebotsvorlagen

Sie möchten Ihren Artikeln eigene Templates zuweisen und das schnell und effizient, dann bietet sich die Angebotsvorlagen Verarbeitung in Ihrer eBay Shopartikel Übersicht an. Wählen Sie einfach eine Vorlage aus den von Ihnen zuvor angelegten Templates aus und weisen Sie diese Ihren selektierten Artikeln zu.

Artikelstandort

Jeder Artikel hat einen Standort der an eBay übertragen werden muss. Dieser Standort ist üblicherweise Ihr Ladenlokal. Viele Händler haben aber nicht nur eine Niederlassung oder Ladenlokale sondern durchaus mehrere. Die Standortinformation bietet dem Kunden seinen erworbenen Artikel auch in Ihrem Ladenlokal abzuholen, wenn Sie diese Option anbieten.

Zahlungsarten

Es werden in der Shopartikel Übersicht vom Auctionlister für eBay alle Zahlungsarten unterstützt, die auch auf der Artikelebene verfügbar sind. Sie können PayPal, Überweisungen, Abholung im Ladenlokal, Nachnahme und Sonstige Zahlarten beliebig konfigurieren und diese dann Ihren Artikeln zuweisen.

eBay Kategorien

Die eBay Kategorien sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Shopartikel. Diese Einstellungsmöglichkeit darf natürlich nicht in der Übersicht Ihrer eBay Artikel fehlen. Ähnlich wie bei der Vorgehensweise der Aktionen wählen Sie bei der eBay Kategorie eine Primär oder eine Sekundäre eBay Kategorie aus. Wenn Sie Ihre Artikel selektiert haben, übertragen Sie die Kategorie ganz einfach auf Ihre Artikel. Der abschließende Schritt bei allen Massenaktionen ist das Aktualisieren der eBay Artikel.

Die Funktion „Update“ ist ein gesonderter Schritt und wird üblicherweise nach dem Konfigurieren der Artikel ausgeführt. Diese Trennung ermöglicht Ihnen eine genaue Kontrolle und Fehlerbehebung beim Erstellen und Aktualisieren Ihrer eBay Auktion.